✆ Telefon: 0234/520505 • ✉ Kontaktformular • Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9:00-13:00 Uhr + 14:30-18:00 Uhr und Sa 9:00-13:00 Uhr - Mittwoch Ruhetag!

Akku-Triebw.ETA+ESA 515 DB

Neu
Artikel-Nr.:  540-088251
Akku-Triebw.ETA+ESA 515 DB - Bild 1

Hinweis nach EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EC:

ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.

ACHTUNG! Wir haben vom 15.05.2024 bis 29.05.2024 Betriebsferien!

Das Geschäft ist geschlossen und kein Versand! Ab dem 31.05.2024 ist das Geschäft wieder offen und der Internetshop in vollen Umfang nutzbar.

ehemalige UVP 2) : 339,00 (inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:8 %30,00
309,00
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Artikel wird nachbestellt!
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
  • Beschreibung
Der Akku-Blitz
Elektromobilität ist seit einiger Zeit in aller Munde. Dabei hatte die damals ganz und gar nicht angestaubte Deutsche Bundesbahn schon in den 1950er Jahren ein geniales Konzept entwickelt, um auf nicht mit Fahrdraht überspannten Strecken elektrisch fahren zu können. Ab 1954 beschaffte sie 232 Akkutriebwagen der Reihe ETA 150, die dann jahrzehntelang umweltfreundlich in Nord, Süd und West unterwegs waren. Die „Akku-Blitze“ oder „Heulbojen“ genannten Fahrzeuge liefen meist im Verbund mit passenden Steuerwagen (ESA 150), ihre bärenstarken Siemens-Fahrmotoren ließen sogar die Beförderung von Kurs-, Post- oder Güterwagen zu, die Reichweite betrug je nach Batterietype erstaunliche 250 - 500 Kilometer. Zwar erhielten zahlreiche „Heulbojen“ noch die 1975 eingeführte Farbgebung ozeanblau/elfenbein. Doch dann begann der Stern dieser fortschrittlichen Fahrzeuge zu sinken. 1995 wanderte schließlich die letzte Garnitur der seit 1968 als 515/815 bezeichneten Baureihe aufs Abstellgleis. Je ein Exemplar ist in Bochum-Dahlhausen und Nördlingen erhalten geblieben.

Vorbild: Akkutriebwagen BR 515 und Steuerwagen BR 815 der Deutschen Bundesbahn (DB) in ozeanblau/elfenbein Farbgebung der Epoche IV. Zustand um 1978.
Modell: Fahrwerke aus Metall, Aufbauten aus Kunststoff. Beide Drehgestelle am Triebwagen angetrieben durch einen Glockenankermotor.Fahrtrichtungsabhängig wechselndes LED-Spitzensignal 3 x warmweiß/2 x rot. Hintere Spitzenbeleuchtung am Motorwagen abschaltbar. Nachbildung der Führerstände mit LED-Innenbeleuchtung. Angedeutete Inneneinrichtung mit Passagierraumbeleuchtung. Sehr hoher Detaillierungsgrad mit feiner und aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Gute Zugkraft durch hohes Fahrzeuggewicht. Länge über Puffer ca. 217 mm.
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: